Zusammenarbeit von Institutionen und Lehre: Es werden Zusammenarbeiten von verschiedenen Institutionen der Lehre wie z.B. Fach- und Hochschulen auf- und ausgebaut: mit dem Ziel, interessierte Studenten auf den Auslandsaufenthalt vorzubereiten, Informationen und wissenschaftliche Auswertungen zu erhalten, wenn die Nachbereitung beginnt, um die verschiedenen Interessen zu verknüpfen

Empfehlenswert ist es, das Auslandspraktikum nach Abschluss des Studiums zu legen, die Zeit des Praktikums bestimmen Sie dann autonom in Abstimmung mit dem Projekt vor Ort. Wenn Sie daran interessiert sind, mailen Sie uns bitte.

Ein von INCA entwickeltes Vorbereitungsseminar auf einen Auslandsaufenthalt bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Fragen, die eine solche Vorbereitung braucht, auseinanderzusetzen.
Das besondere ist: Wir bieten, neben Informationen und Hinweisen zur Auslandsreise, den Fokus zu schärfen auf den Umgang mit mitgebrachten und experimentellen Erfahrungen in Bezug auf fremd sein und Grenzen überschreiten, basisbezogen und seminaraufbauend.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!